Nala




Geschichte Daten Pedigree Erfolge

Erstens kommt es anders, Zweitens als man denkt...

Ich musste immer schmunzeln, als ich diesen Satz bei anderen las. Tja ja und jetzt verwende ich ihn selbst.

Manche Dinge sollen einfach passieren. Dies machte uns Nala ganz einfach klar.

Nach 9 Monaten steht es fest, was Nala von Anfang an wusste: Sie bleibt bei uns und ist nun offizell Mitglied

im Smiley Rudel ;-)

Nala ist eine Border Collie Hündin und kommt direkt aus Island. Bei meinem Aufenthalt hab ich schon immer

gesagt, wenn ihr Nala nicht mehr wollt: "Ich nehme sie sofort!" Sie war einfach von Anfang an mein Hund.

Sie begleitete mich jeden Tag bei meiner Arbeit auf dem Hof. Zu dieser Zeit war sie 15 Monate alt.

Wenn von Nala die Rede war, war immer von "Laras Hund" die Rede ;-)

So kam es wie es kommen musste, nachdem ich wieder in Deutschland war, fing sie an Unfug zu machen.

Somit stand fest, Nala kommt nach Deutschland.

Sie kam jedoch nicht alleine, denn sie hatte kurz vor ihrem Flug noch ein ungeplantes Date.

Wir beschlossen, dass sie nicht hochträchtig fliegen kann und ihre Babys erst in Island bekommen soll.

Als ihre zwei Babys 3 Wochen alt waren, nach 1000h Arbeit und Hin und Her mit der Bürokratie, kamen sie

mit ihrer Flugpatin (Danke Bianka <3) am Frankfurter Flughafen an.

Wir zogen die Babys hier auf und vermittelten sie an die passensten Familien, die wir hätten finden können.

Die Familie, die Nala eigentlich haben wollte, sagten mir ab. Wir hatten zwar dann noch die ein oder

anderen Interessenten, aber es wollte irgendwie nicht klappen.

Nala entwickelt sich von Anfang an sehr gut. Sie hat hier Regeln und Konsequenzen und lernt täglich dazu.

Wir nehmen sie von Anfang an überall mit hin. Sie hat super viel Spaß am Schutzdienst/Triebspiel

und an der Rettungshundearbeit. In der Unterordnung ist sie übermotiviert. Für ihr Spielie macht sie alles.

Andere Hunde braucht sie nicht in ihrem Leben, aber unser Rudel liebt sie sehr und liegt viel Kontakt.

Bei fremden Hunden ist sie mittlerweile neutral. Sie ignoriert sie einfach. Ihre Körpersprache ist genial.

Sie würde nie angreifen. Sie legt sich hin und knurrt, mehr nicht, egal was der andere Hund macht.

Nala liebt Menschen! Alle und jeden. Sie krabbelt jeden auf den Schoss und gibt tausend Küsschen.

Sie schleicht sich in die Herzen aller. Sogar in das von Papa und das muss was heißen :-D

Wir fangen geraden mit der Basis im Agility an. Hier ist sie wie in allen Lebenslagen erstmal hektisch.

Mittlerweile hat sie eine solide Selbstkontrolle entwickelt und weiß sich zurück zu nehmen. Sie fängt an

sich zu konzentrieren und mitzuarbeiten.

Durch Nala kam ich aus meinem gewohnten Erziehungstrott raus. Ich musste umdenken und mich weiterentwickeln,

was das Thema Erziehung angeht. Viele Sachen musste ich einfach anders machen, als bei den Aussies.

Nala ist unser isländischer Bauer. Ich hoffe das wird sie immer bleiben, denn durch sie habe ich ein Stück

Island hier jeden Tag neben mir.